Mittwoch, 27. Mai 2015

L`ORÈAL Professionnel Vitamino Color


Diese zwei Produkte habe ich über die Facebookseite von L`ORÈAL Professionnel zum testen gewonnen. Sie sind speziell für coloriertes Haar geeignet. Ich hab mich sehr darüber gefreut weil ich L`ORÈAL Haarpflege Produkte sehr mag und mir die Gel Maske, aus der expert Sèrie, sehr gefallen hat. Diese hatte ich in meiner Glossybox April drin.

VITAMINO COLOR Soft cleanser

Das Shampoo ist fliederfarben und wird durch eine sehr kleine Öffnung gedrückt. Es schäumt sehr gut auf. Das man aber weniger vom Produkt nehmen braucht als bei anderen Shampoos klappt bei mir nicht. Ich muss immer mehr nehmen als angegeben wird.
Enthalten sind 150 ml

Kommen wir hier nun mal zu dem Geruch des Soft cleanser. Meine erste Reaktion auf den Geruch war: "Igitt". Ich hab mir dann etwas aud den Handrücken gemacht und verrieben, aber es wurde nicht besser. Als ich meine Hand dann unter die Nase meines Freundes hielt kam prompt die selbe Reaktion: " Ihhhh, was ist denn das?" Ich hab mir dann gedacht, wasch ich mir einfach die Haare damit, vieleicht ist es ja garnicht so schlimm. Wars aber doch. Das Shampoo fällt bei mir auf Grund des Geruchs definitiv durch. Das riecht so medizinisch, für mich einfach nur eklig.
Ich habe mal L`ORÈAL Professionnel gefragt nach was der Soft cleanser riechen soll.

Die Duftzusammensetzung des Shampoos besteht aus Ylang Ylang, Bergamotte, Anis und indischem Patschuli



COLOR 10 in 1

Bei dem Spray kann ich nichts schlechtes sagen. Mir gefällt es sehr gut. Ich gebe etwas davon ins feuchte Haar, und schon lassen sich die Haare ganz leicht durchkämmen. Das Spray riecht auch sehr angenehm.
Enthalten sind 190 ml

Unter anderem  bietet es Schutz für:
coloriertes Haar, Hitzeschutz bis zu 230 Grad, Glanz, gepflegtes Haargefühl, leichtere Kämmbarkeit, bessere Entwirrbarkeit, Schutz gegen Spliss und Anti - Frizz - Schutz


Ich wed mir die Haare nächsten Montag wieder Färben und werde dann die zwei Produkte nochmal testen. Da sie ja die Farbe länger im Haar lassen sollen bzw. sich die Farbe nicht so schnell auswaschen soll.

Bitte L`ORÈAL, ändert den Geruch von dem Soft cleanser. Zum Beispiel so wie die Gel Maske, die riecht nämlich sehr angenehm.
Trotz dessen vielen Dank für den Test!

Dienstag, 19. Mai 2015

Hansaplast Blasen - Pflaster


Über Konsumgöttinnen durfte ich Hansaplast Blasen - Pflaster testet. Ich muss aber erlich gestehen das ich die Pflaster noch nicht richtig testen konnte. Ich habe seit dem ich das Produkt zugeschickt bekommen habe noch keine Blase gehabt.  Ich wünsche mir ja auch eigendlich keine Blase, weil das nicht gerade angenehm ist, aber in diesem Fall ist das jetzt etwas blöd. Ich habe mir aber mal ein Pflaster geschnappt um wenigstens den Tragekomfort zu testen. Und da finde ich die Blasen  - Pflaster sehr gut. Man sieht sie kaum und sie drücken nicht im Schuh.



Ich werde definitiv noch meine Erfahrungen mit dem Pflaster machen. Aber erst wenn es draußen wärmer ist. Ich trage dann immer so gerne Ballerinas und wenn ich diese ne weile nicht mehr getragen habe dann bekomme ich eigendlich immer ne Blase an den Fersen.


In so einer Packung ist eine Pflasterbox und in ihr sind 5 Stück drin.

Was soll das tolle an den Hansaplast Blasen - Pflaser sein?
  • Sofortige Schmerzlinderung
  • Hochwirksamer Druckschutz
  • 48h extra starker Halt
  • Schnellere Heilung durch
    Aktiv-Gel Polster
  • Sicherer Schutz vor Schmutz und Bakterien
 Zudem sind sie noch Wasserfest.

Vielen Dank an Konsumgöttinnen!

Ich werde die Pflaster auf jeden Fall noch ausgiebiger testen, wenn es so weit ist.

Mittwoch, 13. Mai 2015

Bahlsen Neuheiten


Bahlsen hat 500 Sweetlife - Reporter gesucht die die 3 neuen Produkte testen, und wie man sieht gehöre ich dazu. Aber nicht nur Naschen gehört zu dem Test, man soll auch noch aus 5 Aufgaben 3 erfüllen.

Aufgabe 1: Deine ersten Nasch - News - Paket auspacken, Foto schießen, einen kleinen Freudentext verfassen und auf Facebook ,unter #LifeIsSweet, posten. erfüllt  
Das Bild dazu habe ich gestern schon gepostet.
    
Aufgabe 2: Reporter on tour - Mini Cookies an einem Lieblingsplatz in Szene setzten, Foto schießen und auch auf Facebook posten. nicht erfüllt   
                    
Aufgabe 3: XL Brownie Pressekonferenz - Mit Freunden, Familie oder Bekannten den XL - Brownie genießen und 5 Schlagwörter finden mit dem man den leckeren Brownie beschreiben könnte. Das ganze natürlich auch wieder posten. nicht erfüllt  
 
Aufgabe 4: Lifestyle Magazin - Coverbild mit den drei leckeren Hauptdarstellern entwerfen und, na klar, auch wieder auf Facebook posten erfüllt 


                  
Aufgabe 5: Bahlsen - Award - Mein lieblingsprodukt einen Award verleihen und das ganze mit dem Text, "Der Bahlsen - Award in der Kategorie "life is sweet" geht an @ ..."! posten,wieder mit #. erfüllt 





XL - Brownie

Der super saftige XL Brownie ist echt so lecker, schokoladig und weich. In ihm sind viele kleine Schokostückchen drin.




Mini Cookies Chocolate Chips

Die Kekse schmecken mir auch sehr gut. In ihnen stecken Vollmilch Schoki, Edelherb Schoki und Weiße Schoki.




Mini Cookies Double Chocolate

Die schoko Kekse sind mit Weißer Schokolade und mir Edelherbe Schokolade. Sie sind auch lecker, sind mir aber zu krümmelig.



Man kann sich in die drei neuen Leckereien aus dem Hause Balsen einfach nur reinlegen.
Probiert sie selber, dann wisst ihr was ich mein. :)

Vielen Dank an Bahlsen für diesen schönen und vor allem leckeren Test!

Donnerstag, 7. Mai 2015

L`ORÈAL Paris Öl Richesse



Mittlerweile gibt ea ja alles mit bzw. aus Öl. Öl zum duschen, Öl zum Wäsche waschen, Öl zum "eincremen" und auch Öl zum abschminken. So auch das sanfte Reinigungs - Öl von L´ORÉAL Paris Öl Richesse.
Ich durfte es über L`ORÉAL Paris Privèe testen und das habe ich auch.

Das sanfte, reinigende Öl entfernt sofort und gründlich sogar wasserfestes Make-Up, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Die Haut wird sanft gereinigt und beruhigt, sowie mit Feuchtigkeit versorgt.
Nur 3 Tropfen für eine verschönerte Haut. Ein paar Tropfen Wasser verwandeln das Reinigungs-Öl bei der Anwendung in eine seidige, milchige Textur. Für eine gepflegte und strahlende Haut.Quelle:L´oréal Paris 

Ich benutze immer 4 Tropfen und massiere es auf meinem Gesicht ein.
Anfangs hatte ich Probleme beim entfernen meiner Mascara. Das hatte nicht so geklappt wie L´ORÈAL versprochen hat. Also hab ich etwas rumexperimentiert und mache das jetzt so das ich mir das Öl auf die Hand mache, leicht verreibe und dann mit den öligen Fingern die Wimpern erstmal einweiche. Dann das Öl im Gesicht verteile. Danach mache ich meine Hände leicht nass und gehe nochmal über das Gesicht. Aus dem Öl und dem Wasser wird so eine weiße Emulsion. Das ganze wird dann mit klarem Wasser wieder abgewaschen. Die Mascara ist dann allerdings nicht ganz enfernt, also wiederhole ich das ganze einfach nochmal und dann ist alles ab. 
(Ich habe das Reinigungs - Öl mit 5 verschiedenen Mascaras getestet)
Make up, Lidschatten, Kajalstift, Eyeliner und auch Lippenstift bekommt das Öl ohne Probleme leicht entfernt.

So ganz wie L`ORÈAL sagt klappt es also nicht. Dennoch benutze ich das Öl sehr gerne da es wirklich sehr mild ist, nicht auf der Haut brennt und auch nicht so doll im Gesicht spannt wie andere Reinigungsprodukte.